Hallo und guten Tag!

Ich bin Annika Müller,

geboren und wohnhaft im Herzen Schleswig-Holsteins und Mutter einer Tochter. Im Jahre 1996 schloss ich eine Tischlerausbildung ab. Mein handwerkliches Talent nimmt neben Holz auch andere Materialien in die Hand. Metalle, Papier, Glas und Beton bieten hervorragenden Gestaltungsspielraum.

Mit von der Patie ist meine Sammelleidenschaft. Ich finde und lasse mich finden, lasse Ideen entstehen und auch wieder gehen, suche stets einen praktischen Nutzen und kann mich am schlichten Anblick des wunderschönen Naturmaterials Holz erfreuen. Mit einer Portion Humor, Kreativität und handwerklichen Geschick entstehen neue Stücke, eigenst interpretiert, umfunktioniert und aufgearbeitet.

 

 

Ein Wort zur Kreativität:

Die Kreativität ist eine Verwandlungskünstlerin, ein funkensprühender Geist, der uns allen innewohnt. Jede/r nimmt sie anders wahr und drückt sie anders aus. Kreatives bewegt jede/n, der/die damit in Berührung kommt. Vielleicht wird der- oder diejenige sogar mitgerissen. Für mich ist Kreativität wie Nahrung, die einerseits ausgegeben, an andere verteilt wird, aber auch zugleich mich selbst innerlich nährt und bereichert. Im kreativen Schaffensprozess zu sein bedeutet, voll und ganz, im Hier und Jetzt zu sein. Dann fließt alles, wächst und gedeiht im äußerlichen Tun, was innerlich schon längst ausgebrütet wurde.

Kreativ sein ist wie verliebt sein. Kreativ sein ist eine Kreation des Glücks.

 

 

Kreationen des Glücks:

Die Geburtsstunde dieses Namens befand sich in einem Moment, in dem ich gerade einer Kundin das vollendete Produkt überreicht hatte. Die übersprudelnde Freude dieser Frau war so enorm, dass ihr Mann, der die Stimmung im Raum mitbekam, das neue Stück erblickte und passend kommentierte:

"Was für eine Kreation des Glücks!!!"

Da huschte ein breites Grinsen über mein Gesicht und ich konnte bestätigen: "Ja, wahrlich. Eine Kreation des Glücks!"

Das beruhte auf Gegenseitigkeit und der Name war geboren.

 

 

Zu guter Letzt eine Empfehlung:

Schauen Sie sich zu Hause einmal um. Was erblicken Sie? Womit umgeben Sie sich? Sind es Dinge, die Sie gerne sehen? Stücke, die Sie an Angenehmes erinnern lassen? Praktisches, Humorvolles, Liebenswertes, Einzigartiges, Stilvolles, Cooles, Trendiges...?

Oder sind es Dinge, die Ihrem jetztigen Leben nicht mehr entsprechen?

Wenn letzteres zutrifft, empfehle ich, einmal herzhaft zu entrümpeln. Meiner Meinung nach dürfen uns die Sachen, mit denen wir uns umgeben, Freude und Wohlbefinden bereiten. Ansonsten können sie weg.

Schaffen Sie Platz für Neues!  Vielleicht finden Sie sogar das Passende auf dieser Webseite, oder Sie lassen sich inspirieren und kreieren aus dem jüngst ausrangierten Material Ihre eigene "Kreation des Glücks".

 

In diesem Sinne,

viel Spaß beim Stöbern

wünscht Ihnen

die MüllerinMüller